GASTBEITRAG: Highlight-Video als emotionale Erinnerung!

"Im Leben kommt es auf die Erinnerungen an" erzählt mir Andi, Hochzeitsfotograf & -Videograf aus Köpenick. In diesem Beitrag bringt er euch das Thema Hochzeitsvideo bzw. Highlight-Video näher und erklärt den Unterschied! Lest rein und entdeckt außerdem romantische Filme als Inspiration!
Ein Beitrag von
Andreas Klein - Remindfilms

"Im Leben kommt es auf die Erinnerungen an." Deswegen habe ich mir als Hochzeitsfotograf irgendwann die Frage gestellt:

„Wie kann ich das Erlebnis der Hochzeitsfotos noch emotionaler machen?“

Die Antwort war ein kleines Highlight-Video zusätzlich zu den Fotos zu fertigen. Ich wollte meinen Paaren den ultimativen Mehrwert einer Reportage bieten. Die Fotos dienen als Erinnerungen und das Highlight-Video soll die Stimmung des Tages transportieren.

Und was soll ich sagen? Das tut es wahnsinnig gut.  

Kann man überhaupt gleichzeitig fotografieren und filmen?

Das war auch mein erster Gedanke, denn natürlich möchte ich als Hochzeitsfotograf keinen Moment verpassen. Foto und Video funktioniert zusammen durchaus sehr gut und erfordert lediglich eine etwas angepasste Organisation meiner bisherigen Arbeitsweise. Die Qualität und Menge der Fotos bleibt dabei unverändert. Am Ende ist der Mehrwert für das Brautpaar enorm und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Brauche ich denn jetzt überhaupt noch einen Videografen?

Das hängt natürlich davon ab, welche Erwartungen ihr an euer „Video/Film“ habt. Das Highlight-Video soll keinen umfangreichen Hochzeitsfilm ersetzen. Dieser glänzt mit einer wesentlich längeren Laufzeit und ganz anderen Möglichkeiten.

Z.B. kann in einem Hochzeitsfilm wirklich jeder Moment und jede Sekunde wiedergegeben werden. Die Laufzeit kennt praktisch nur die zeitliche Grenze des Tages. Wobei das Highlight-Video ca. 3 Minuten geht und eher wie ein Musikvideo daherkommt. Bei einem Hochzeitsfilm bekommt ihr eine professionelle Vertonung in der z.B. Reden oder Gelübde einfließen. Außerdem kann man die Ereignisse des Tages aus mehreren Perspektiven aufnehmen, um den Film noch interessanter zu gestalten.  Wenn ihr also eher Wert auf wirklich jeden einzelnen Moment legt, dann solltet ihr eher einen Hochzeitsfilm buchen.  

Welchen Vorteil hat so ein Highlight-Video?

Wenn ein langer Hochzeitsfilm einfach nicht euer Ding ist, dann ist so ein „Stimmungsvideo“ vielleicht genau das Richtige? Als Einzelperson ohne zusätzliches Equipment wie Slider, Stative und Gimbals habe ich auch keinen Auf- und Abbau und kann die Zeit nutzen meine Verbindung zu der Hochzeitsgesellschaft zu vertiefen.  

Natürlich kann es letzten Endes auch eine Budgetfrage sein und so kann das Paar was den Gedanken an ein Video auf Grund der Kosten schon verworfen hat, sich vielleicht doch noch diesen Traum erfüllen?! Ein Highlight-Video ist im Gegensatz zum Hochzeitsfilm natürlich kein minderwertiges Produkt. Ich bekomme auch dort immer Drohnenaufnahmen, kleinere Kamerafahrten und Ton mit aufgenommen. Durch einen gelungenen Schnitt und den Einsatz der passenden Musik, bekommt ihr eine perfekte Mischung von Emotionalität, und einer Prise des Gefühls „Zurück-zu-dem-schönsten-Tag-eures-Lebens“.

Und zu guter Letzt: 

Solltet ihr zu dem zum kamerascheuen Typ gehören, wird es euch sicherlich gefallen, dass das Highlight-Video mit nur einem Fotografen/Videografen auskommt. :)

Andreas, Hochzeitsfotograf- und Videograf aus Leidenschaft!

Macht´s gut! Euer Andi

Werbung - wegen Markennennung

Ein Highlight-Video soll es auch für euch werden? Meldet euch bei Andi! Er freut sich auf eure Anfrage.

Weitere Beiträge

Zurück zum Blog

Eure perfekte hochzeit

unverbindlich anfragen