Let´s talk with Beatrice Blättermann

Lest in diesem Interview spannende Fakten über das perfekte Brautstyling und erhaltet ehrliche Antworten von einem Profi! Ihr werdet überrascht sein.
Ein Beitrag von
Vivian Anna

Hallo meine lieben Leser!

Heute möchte ich euch eine wundervolle Visagistin & Hairstylistin vorstellen, die ich schon seit vielen Jahren aus der Hochzeitsbranche kenne. Sie hat schon unzählige Bräute, Brautmütter, Trauzeuginnen und Brautjungfern mit dem perfekten Styling am Hochzeitstag glücklich gemacht. Und weil dieses Thema auch tatsächlich so ungemein wichtig ist, kriegt ihr heute die volle Ladung an hilfreichen Informationen von einem echten Profi dazu!

Ihr müsst also nichts selbst recherchieren, alles bekommt ihr HIER zu lesen!

Hallo meine liebe Bea, ich habe zwar schon etwas vorgelegt, aber erzähle doch erstmal selbst etwas über dich!

Beatrice Blättermann, ein jahrelanger Profi im Brautystyling! (Bild:Ilka Vent)

Ich bin Beatrice Blättermann, daher auch "BB Hochzeitsstyling" und wurde 1985 geboren. Schon immer war es mein großer Traum einmal in der Beautybranche zu arbeiten, aber mein Dad wollte es nicht. In seinen Augen war es kein vernünftiger Beruf. Nach der 10. Klasse habe ich mich dann heimlich beworben, aber leider war schnell klar, dass wir nicht die finanziellen Mittel für eine Privatschule hatten. So machte ich nach meinem Abitur etwas ganz anderes und wurde Rechtsanwaltsfachangestellte. Aber schon nach einem Jahr Festanstellung wusste ich, dass dies nicht mein Beruf für die Zukunft und bis ins Alter ist. Über einen Kredit erfüllte ich mir ende 2009 diesen großen Wunsch und machte meine Ausbildung bei Beni Durrer zur Visagistin und Hairstylistin und baute mir schnell durch freie Arbeiten mein Portfolio auf, sodass ich mich Anfang 2012 hauptberuflich selbständig machte und mich aus dem Büro verarbschiedete. Ich setze mir stets Ziele, nicht zu kleine, aber Ziele, die man erreichen kann und so war mein nächstes Ziel noch ein eigenes Beautystudio, das war schon ein Kindheitstraum. Ende 2013 lernte ich meine heutige Studiopartnerin Julia Ewert kennen und ca. drei Wochen später unterschrieben wir den Mietvertrag für unser heutiges Studio in Prenzlauer Berg. Ich bin immernoch so verliebt und freu mich, dass mein Service so gut angenommen wird. Nunmehr fast 10 Jahre!

„Du schaffst alles, wenn du es wirklich willst!"

Wow, das ist wirklich sehr ehrlich und authentisch, und ich danke dir, für    diese wunderbare Offenheit! Es ist schön zu hören, wie sehr du dafür gekämpft und alles auch erreicht hast. Erzähle unseren Lesern doch mal, warum ich dich zu dem Interview überzeugen konnte.

Vivian kenne ich bereits schon einige Jahre. Wir haben uns auf der Hochzeitsmesse in Diedersdorf kennengelernt und ich bin bis heute sehr dankbar über dieses Treffen und dass ich auch in deinem Netzwerk sein darf und es ist mir eine große Ehre an einem Interview mit dir teilnehmen zu dürfen. Und ich kann dich nur wärmstens allen Brautpaaren empfehlen. Du bist eine klasse, kompetente, professionelle Weddingplanerin, die auf die Wünsche der Paare eingeht und total unkompliziert und immer freundlich. Ich freue mich auf viele weitere gemeinsame Brautpaare.

Da habe ich mir mit dieser Frage ja gerade eine Portion wundervollen Zuspruch abholen können. Danke schön! Ich kann dir das nur zurückgeben. Na, dann wollen wir mal so richtig einsteigen: 

Wie viele Monate vorher sollte man dich buchen?

Gute Frage. Viele unterschätzen die Zeit und melden sich sehr spät, aber leider können wir als Brautstylisten auch nicht viele Bräute am Tag stylen. Man sollte sich bei mir, sobald der Termin steht, melden. Auch wenn das Standesamt noch nicht zu 100 % sicher ist, aber oft bin ich 6 Monate vorher schon ausgebucht, da man bei kirchlichen oder freien Trauungen den Termin schon viel eher bekommt. Sobald die Location steht, darf man gern bei mir schon anfragen.

Wie viele Bräute stylst du an einem Tag? 

Eigentlich style ich nur eine Braut am Tag, da ich oft ihre Liebsten auch noch mit style und ich möchte einfach Stress am schönsten Tag des Paares vermeiden. Wenn es aber zeitlich super passt und ich in der Nähe bin, dann kommt es auch mal vor, dass ich zwei Bräute am Tag verschönern darf. Frisuren haben sich in den letzten Jahren deutlich geändert und bedürfen auch mehr Zeit als noch vor ein paar Jahren, da viel mit Technik gearbeitet wird.

Bea bei ihrer Arbeit. Professionell und konzentriert schminkt sie eine Braut! (Bild: Fabian Görres)

Gibst du auch Schminkkurse? 

Oh natürlich, besonders beliebt bei meinen Bräuten sowie ihrer Trauzeugin und Mama. Sie besuchen mich nach der Hochzeit oft zu dritt oder viert bei einem Schminkkurs, was total schön ist, da man sich nochmal sieht und ich kann persönlich über den großen Tag erfahren. Meine Kundinnen sind immer mega begeistert von meinen Make Ups und denken, sie könnten es nicht und wenn ich ihnen Mut zuspreche und es ihnen zeige, dann sind sie in dem Kursimmer ganz verwundert, dass sie nach dem Prinzip „learning by doing“ sich selbst geschminkt haben und es super aussieht.

Was sollte die Braut beachten bei der Wahl einer Visagistin?

Sie sollte sich im Vorfeld ein Bild über die Person machen und sich Arbeiten anschauen und darauf achten, dass sie jemanden mit Erfahrung im Brautservice nimmt, denn es gibt auch viele Make Up Artist, die sind spezialisiert auf Film oder TV oder stylen nur für Shootings, da gibt es aber auch große Unterschiede. Oft haben Brautstylisten, die das hauptberuflich machen, mehr Erfahrung als die, die das nebenberuflich machen. Sie sind eben auch nicht die günstigstens, aber machen es immer und haben Routine und wissen genau, auf was es beim Brautmake Up und der Frisur ankommt. Sie sollten auf jeden Fall jemanden Professionelles haben und nicht am Brautstyling sparen, denn das was bleibt sind die Erinnerungen auf Bildern.

Das hast du schön gesagt - so ist es! Gibt es Unterschiede zwischen Hair und Make Up Artist und einer Visagistin?

Eine Visagistin hat "nur" das Schminken gelernt, sie kann alles rund ums Make Up. Ein Make Up Artist hat ein Händchen für Haare und MakeUp, dieser hat beides in der Ausbildung gelehrt bekommen. Ich habe erst die Ausbildung zur Visagistin gemacht und gleich den Hairstylist noch angehängt, sodass ich auch beides beherrsche.

So sehen glückliche Bräute aus, die ihrer Visagistin und Hairstylistin vertrauen. (Bild: Sebastian Karl)

Was muss die Braut beim Probestyling beachten und wo findet dieses statt?

Ich führe meine Proben meist 2- 3 Monate vor der Hochzeit durch, denn mir ist die Haut als Grundlage sehr wichtig. Ab und an sollten Bräute bis zur Hochzeit ihre Pflegegewohnheiten ändern um eine schönere Haut zu haben und dies ist nicht in 2 oder 3 Wochen getan. Und Haare und Make Up sind neben dem Kleid ein wichtiger Punkt, den sie gern auch zufrieden abgehakt haben möchten. Meine Bräute sollten immer ein helles Oberteil, ähnlich der Farbe des Kleides tragen, damit man den Kontrast zum Make Up schon sieht. Sie sollte ein paar Bilder vom Kleid bei haben, auf denen man den Stil erkennen kann sowie ob es mit Strass oder Perlen bestezt ist oder nur aus reiner Spitze genäht wurde. Das ist für mich von großer Bedeutung. In welche Farbe der Strauß und die Deko gehen, sollte die Braut auch schon wissen und es wäre schön, wenn sie schon ein paar Bilder mit hat, wie sie sich die Frisur vorstellt bzw. was sie toll findet. Ich berate sie auch, ob es überhaupt zum Kleid, zur Location und zu ihrem Typ passt, da spielen viele Faktoren eine große Rolle. Nicht jede Frisur, die man im Netz findet, ist bei jeder Braut umsetzbar, da es viele verschiedene Strukturen und Stärken gibt, aber es gibt heutzutage auch viele Materialien, die ein wenig helfen, die Traumfrisur zu verwirklichen.

Können neben der Braut auch andere deinen Service in Anspruch nehmen?

Natürlich ist mein Service auch sehr beliebt bei den Angehörigen, gearde bei den Trauzeuginnen und Mamis. Ich rate es denen sogar, da sie doch öfters auch auf den Bildern zu sehen sind und ich finde das ist ein Tag, an denen sich auch die Liebsten verwöhnen lassen dürfen. Denn auch diese sollten gelassen und stressfrei in die Trauung gehen und diesen Tag auch genießen dürfen. Durch meine ruhige Art kommen nicht nur Braut, sondern auch Gäste nochmal ein wenig zur Ruhe. Sollte der Bräutigam an dem Morgen vor Ort sein, kümmere ich mich auch um ihn und werde ein wenig Puder auflegen, damit der Glanz verschwindet.

Wenn Bea nicht nur die Braut glücklich macht, sondern auch die Freundinnen zum straheln bringt!

Wie lange dauert so ein Styling am Hochzeitstag bzw. wann fängst du an? 

Ich plane nach dem Styling für die Braut 45 bis 60 Minuten um sich anzukleiden, Schmuck anzulegen usw., damit es nicht in Stress ausartet. Deshalb ist für mich immer wichtig zu wissen, wann die Braut das Haus verlässt. Ich plane, je nachdem wie aufwendig die Frisur ist,  ca. 2 Stunden für das Brautstyling ein.

Wie lange bleibst du am Hochzeitstag der Braut?

Wie lange ich bleibe, hängt davon ab, wie lange mich eine Braut bucht. Meist bleibe ich bis die Braut angekleidet ist und des Öfteren helfe ich da auch mit, gerade beim Schnüren oder Schließen einer Knopfleiste. Mit den Jahren fällt es mir einfacher als den Gästen das Kleid zu schließen und ich schaue auch immer noch 3x drüber, ob es perfekt geschlossen ist. Denn bei einer Schnürung muss man auch gewisse Dinge beachten. Sollte die Braut ein Umstyling wünschen, bleibe ich auch gern danach noch vor Ort. Allerdings sollte das Make Up und die Frisur eh bis in die Nacht halten.

Stressfrei und glücklich! Wenn das Styling und die Vorbereitung enstpannt ablaufen, hat nicht nur die Braut etwas davon.

Welcher Look (Haare & Make Up) passt zu welchen Typ Frau?

Das kann man so pauschal gar nicht sagen, mir ist es zu 100% wichtig, dass sich die Braut an ihrem großen Tag rundum wohl fühlt, denn das strahlt sie auch aus. Auch, wenn ich denke, dass eine Braut die Augen etwas betonter haben könnte, werde ich es ihr auch so sagen. Aber sollte sie sich damit nicht wohl fühlen, akzeptiere ich das auch und deshalb arbeite ich auch nur mit Brautproben. Bei kurzen Haaren legt man etwas mehr den Fokus auf den Haarschmuck, da man mit kurzen Haaren nicht so viel machen kann. Wenn eine Braut von Natur aus eher natürlicher ist, sollte sie sich an dem Tag nie verwandeln. Die meisten Bräute wollen dann auch eher einen natürlichen Look.

Und woher kriegt die Braut den passenden Haarschmuck her?

Schöne Frage von dir! Ich empfehle der Braut noch nichts vor der Probe zu kaufen. Denn erst in der Probe wissen wir, wie die Frisur final aussieht.

"Denn nicht jeder Haarschmuck passt zu jeder Frisur und jedem Kleid."
Beatrice berät auch, was den Haarschmuck betrifft, damit das ganze Outfit zusammen passt und harmoniert. (Bild: Valentin Paster)

Und manchmal wird es doch nicht die ausgesuchte Frisur. Ich habe im Studio bei mir verschiedene Dinge um zu schauen, was am Besten zu ihr und der Frisur passt. Ich fertige auf Wunsch Haarschmuck an. Manchmal stellt das Brautgeschäft ein kleines Tütchen mit dem Material, mit dem das Kleid besetzt ist, zur Verfügung. Daraus wird der perfekte, aufs Kleid abgestimmte, Haarschmuck designed. Jedes Stück ist ein Unikat, welches keine andere Braut in dem Design trägt. Ich kann mit Silber, Gold oder auch Roségold arbeiten, jenachdem in welche Richtung auch der Schmuck geht. Findet sie bei mir nichts, hat sie nach der Probe genügend Zeit sich um zu schauen. Aber erst dann weiß sie, in welche Richtung es gehen soll oder ob es sogar echte Blumen sein dürfen.

Welche Blumen sind für das Haar ungeeignet als Haarschmuck?

Blumen die zu durstig sind und schnell verwelken sind ungeeignet fürs Haar. Denn die Braut möchte nicht, dass die Blümchen nach ein paar Stunden schon den Kopf hängen lassen. Besonders empfehlenswert sind kleine Blümchen, wie kleine Röschen, Wachsblume, Schleierkraut, aber auch Kräuter wie Lavendel oder Tymian oder auch super schön, Olivenzweig oder Eukalyptus (nur nicht zu viel davon). Zu Große bzw. schwere Blumen machen die Frisur kaputt, darauf sollte man bei der Blumenauswahl achten.

Welches Make Up ist das Beste, was hält am längsten?

Welches das Beste Make Up ist, kann man so nicht sagen. Es gibt so viele tolle Make Ups, aber auch sehr viel Mist. Ganz wichtig ist es, dass ein Make Up lange hält und tränensicher ist, denn wann fließen so viele Tränen, wie an diesem Tag. Und das Make Up muss denen Stand halten.

Und was kostet das alles?

Mein Service kostet 390 € zzgl. Fahrt nach Hause, zum Hotel oder der Location. Und da ich kein Kleinunternehmer bin, sind alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In dem Preis ist aber der Probetermin in meinem Studio bereits mit enthalten. Alle Preise findet man jederzeit auch auf meiner Internetseite.

Was ist besonders typisch, wenn du das Braut-Styling durchführst?

Besonders typisch ist, dass alle Bräute super aufgeregt sind und kaum geschlafen haben und sehr nervös sind. Aber immer wieder höre ich, dass ich durch meine entspannte und ruhige Art sie oft beruhige. Und das Wetter ist immer wieder Thema während des Brautstylings. 

Ich sage den Bräuten oft, dass sie selbst die Hochzeit bestimmen und nicht das Wetter. Man kann auch bei Regen eine wunderschöne Hochzeit haben. Diese wird so, was man selbst daraus macht: Der schönste Tag im Leben!!!
Mit dem perfektem Make Up strahlt die Braut bei jedem Wetter. 

Und was ist das Verrückteste, was dir schon mal passiert ist? 

Das wunderschöne Ergebnis von Beatrice. 

Das Verrückteste? Oh ja, da fällt mir doch glatt eine Geschichte ein. Die Hochzeit wurde auch im TV ausgestrahlt. In der Zeit, wo ich die Gäste stylte, zog sich das Kamerateam zurück und ging nach draußen und wir hatten abgemacht, dass sie um 11:45 Uhr wieder vor Ort sind, damit ich mit der Braut weiter machen konnte. Dann war es um 12:00 Uhr und auch schon 12:10 Uhr... Die Braut saß noch in Wicklern und ich wusste, die Trabi-Limo kommt demnächst. Zwischendurch kam noch Oma usw., die auch den Hund des Brautpaares mitbrachten. Diese verließen dann alle wieder das Haus. Nun trudelte auch das Kamerateam ein. Ich durfte mit meiner Arbeit aber noch nicht beginnen und sollte erstmal warten, bis die Kamera läuft, was irgendwie ein kleines Problem darstellte. Ich fing dann an die Wickler rauszumachen und musste das Haar noch stecken. Es dauerte nicht lang, da klingelte es an der Tür… 

"Oh nein, schon die Limo!"

Und wer stand im Flur - der Hund ganz allein. Zeitdruck ohne Ende und die Braut musste dann nach dem Ankleiden auch noch vom Kamerateam verkabelt werden. Und nun war niemand da, der den Hund mit nehmen konnte. Also musste dieser mit der Braut in der Limo mitfahren. Ein verrückter Tag! Aber sie kam mit 5 Minuten Verspätung in der Kirche an. Großes Zittern beim Bräutigam inklusive. 

Deine schönste und deine schlechteste Erfahrung?

Es kommt auf jedes Detail an! (Bild:Michelle Kossert)

Ich fang mal mit der schlechtesten Erfahrung an.  Es waren nur noch ein paar Minuten bis zur Trauung und alle Gäste saßen unten in der Location im Raum. Dann klingelte das Telefon im Zimmer und die Braut wurde nach unten gebeten. Sie war so unzufrieden mit ihrem Strauß, mit der Deko, eigentlich mit allem, dass sie die Trauung um eine Stunde nach hinten verschob. Es war von Anfang an nicht so einfach, aber heute kann ich drüber lachen.

Es gibt so viele schöne Erfahrungen und Erinnerungen, die man im Kopf behält. Viele schöne Momente, die auch mich zu Tränen gerührt haben. Aber die Schönste für mich? Ich bin mitten im Styling und die Fotografin war auch schon da zum Getting Ready, da klopfte es ander Tür und die Mama kommt mit einer riesen Holztruhe herein, die total schön hergerichtet war. Sie hatte ein paar so liebevolle Zeilen an ihre Tochter gerichtet, schon da kamen auch mir die Tränen. Die Braut öffnete die Kiste mit dem Satz der Mama: 

“Nun kommen diese ganzen Schmuckstücke in deine Hände.“

Es waren viele Kindheitsmalereien, erster Schnuller, ganz viele Dinge, die ein großer Teil im Leben der Braut sind und waren sowie Bilder vom ersten Urlaub usw.. Und dann lagen sich beide in den Armen. Es war soooo schön mit anzuschauen. Natürlich gibt es weitere so tolle Geschichten und das sind die Momente, für die ich so dankbar bin, dass ich an diesen Ereignissen teilhaben darf. 

Für mich der Beste Job "ever" und ich liebe so sehr das, was ich mache!

Liebe Bea, ich danke dir von Herzen, für die Beantwortung der ganzen Fragen, die auch von einigen meiner Bräuten stammen. Es sind unglaublich viele Informationen und du hast uns einen wunderbaren Einblick hinter die Kulissen gewährt!

Und, seid ihr überrascht, vielleicht sogar begeistert? Falls ihr Beatrice Blättermann kennenlernen oder sogar buchen möchtet, schreibt ihr doch direkt hier oder unter anfrage@makeup-a-la-beatrice.de.

Das nächste Interview mit einer weiteren spannenden Person aus der Hochzeitsbranche erscheint bald. Ich freue mich, wenn ihr wieder dabei seid!

Werbung - wegen Markennennung

Du hast doch noch Fragen oder Anregungen für Bea oder mich, oder möchtest eine Botschaft hinterlassen? Dann schreib uns doch einfach. :)

Weitere Beiträge

Eure perfekte hochzeit

unverbindlich anfragen