Tipps & Tricks zum Hochzeitstanz und 11 passende Lieder dazu!

Euch bereitet der Hochzeitstanz Sorgen? Muss es nicht! Lest rein und erhaltet Tipps & Tricks zum Hochzeitstanz!
Ein Beitrag von
Vivian Anna

Ihr denkt an eure Hochzeit und malt euch die zahlreichen wunderschönen und bewegenden Momente aus. Ihr versinkt im Kopfkino und freut euch auf diesen besonderen Tag. Zurecht, denn euch erwartet ein unvergessliches Ereignis!

Jedoch merke ich immer wieder, dass bei einem Punkt die meisten Paare ihre Miene verziehen und ängstlich ein ganz bestimmtes Thema zur Seite schieben möchten, als wäre es gar nicht da!

DER HOCHZEITSTANZ

Sofern das Paar kein Profi-Tänzer ist, graut es den meisten Paaren sich damit zu beschäftigen oder schieben es so lang wie möglich auf. Aber liebe Brautpaare, ihr müsst euch keine Sorgen und Gedanken machen, setzt euch nicht so unter Druck.

Gern möchte ich euch ein paar Tipps mit auf dem Weg geben und euch auch großartige Lieder empfehlen!

Zu Beginn: Wie läuft so ein Tanz überhaupt ab?  

3,2,1 los… Leichter gesagt als getan.

Es gibt mittlerweile keine goldene Regel mehr, wie so ein Tanz sein MUSS. Ihr könnt euer ganz individuelles Ding daraus machen, aber klassischer Weise fordert der Bräutigam seine Braut auf oder beide stehen auf der Tanzfläche schon einsatzbereit.

Der DJ fährt die Musik etwas runter und kündigt den Brautpaartanz an und die Gäste versammeln sich um die Tanzfläche bzw. um das Brautpaar. Der DJ spielt den Song ab.

Je nachdem wie lange ihr überhaupt tanzen möchtet, handelt es sich i.d.R. um ca. 2 Minuten tanzen.

Klingt doch gar nicht so lang, oder? 😊

Danach schließen sich Eltern, Geschwister und Trauzeugen/Trauzeuginnen an und tanzen ebenfalls auf der Tanzfläche.

Auch eine schöne Idee: Wunderkerzen während des Tanzes anzünden (sofern von der Location erlaubt). (Bild: Analise Benevide / Unsplash)

Eine andere Variante wäre auch, wenn man es ganz traditionell machen möchte, dass ihr nach eurem Tanz mit den Eltern tanzt (Braut und Papa / Bräutigam und Mama) und danach mit den Schwiegereltern (Braut und Schwiegerpapa / Bräutigam und Schwiegermama).

Aus amerikanischen Filmen kennt man vielleicht, dass der Vater-Tochter-Tanz ganz besonders zelebriert wird. Diese Variante könnt ihr euch natürlich auch annehmen. Hier tanzen erst Vater und Tochter zusammen, bis der Bräutigam dann an die Reihe kommt.

Wichtig dabei ist auch, alles vorher mit den Beteiligten zu kommunizieren und den DJ auch in den Ablauf einzuweihen. Besprecht, wie der Übergang stattfinden und wie dieser Vorgang musikalisch begleitet werden soll.

Welcher Tanz passt zu uns, wenn wir keine Profis sind?

Hier kommt es ganz darauf an, was ihr schon könnt bzw. was ihr lernen möchtet. Ein wichtiger Bestandteil ist auch die Musik. Welches Lied wählt ihr aus, ist es eher sehr ruhig oder etwas flotter?

Wählt ein Lied, welches euch verbindet oder welches euch sehr “bewegt“(im wahrsten Sinne des Wortes) und diesen Moment für euch Zwei ganz besonders macht. Das muss auch nicht immer etwas Ruhiges sein. Wenn ihr beide generell etwas flippiger und temperamentvoller unterwegs seid, dann lasst das auch in den Tanz einfließen.

Zum Beispiel könntet ihr hier zwischen den zwei klassischen Arten des Hochzeitstanzes wählen:

Dem Wiener Walzer und dem langsamen Walzer
  • Der Wiener Walzer ist sehr lebhaft und schwungvoll. Man benötigt hier definitiv mehr Platz!
  • Der langsame Walzer ist sehr ruhig und besonders für romantische Lieder geeignet.

Es sind relativ „einfache“ Schritte und für Tanz-Anfänger gut geeignet. Neben diesen Tanzarten gibt es aber noch viele Weitere. Dazu aber ein anderes Mal mehr, wenn ich einen Profi dazu interviewen darf!

Und wann wird eigentlich getanzt?

Der Hochzeitstanz bietet sich sehr gut als Eröffnungstanz für die Party an. Klassisch also am Abend nach dem Essen und wenn auch der zweite oder sogar dritte Teller verdaut wurde. Wobei oft nach dem Essen auch Spiele, Reden oder Überraschungen stattfinden. Also hat man hier auch direkt noch etwas mehr Zeit, das köstliche Essen „sacken“ zu lassen.

Außerdem wird es dann langsam dunkel, eure Gäste haben schon den einen oder anderen Sekt, das Bier oder den Wein getrunken und die Stimmung ist etwas aufgelockert. Und eure Gäste haben sich über den Tag auch schon kennen lernen können und mit einem guten DJ steht auch der Party nichts mehr im Weg.

Je nach dem, wann man mit dem Dinner startet, beginnt demnach auch die Party. Oft geht es gegen 21.00/22.00 Uhr dann so richtig los und das Tanzbein kann geschwungen werden.

Das Brautpaar kann jederzeit entscheiden, wann auch die Gäste die Tanzfläche stürmen dürfen. (Bild: Mitchell Or Ly / Unsplash)

 

Noch ein paar knappe und kurze Tipps für „Durchscroller“!

  1. Üben, üben, üben!
  2. Besucht eine Tanzschule!
  3. Für besonders „Nervöse“: Haltet den Tanz kurz und bezieht zeitnah eure Familie ein zum tanzen.
  4. Überwindet eure Nervosität in dem ihr euch nur auf euch konzentriert, dieser Moment gehört nur euch beiden!
  5. Alternativ für alle, die einfach keinen Tanz wollen: plant ein Highlight wie eine Show-Einlage anstelle des Tanzes ein!

 

FAZIT!


Bitte beruhigt euch.

Tanzt, als würde euch niemand beobachten. Dieser Moment gehört euch! (Bild: Hochzeitslicht)

Sucht euch keinen schweren Tanz aus, wenn ihr keine Profi-Tänzer seid. Wählt einen einfachen Tanz, der gut aussieht und euch Spaß macht. Denn darauf kommt es an. Habt ihr Spaß bei der Sache, wirkt es auch schon ganz anders. 

Das bedeutet aber auch ÜBEN und euch Tipps von einem Profi holen (z.B. durch einen Besuch in der Tanzschule).

Außerdem seid ihr ein Team! Vergesst das nicht. So individuell wie ihr seid, so kann auch euer Tanz gestaltet werden. 

Dieser Moment, dieser Tanz gehört ganz allein euch!

Macht ganz allein euer DING! 

Und falls ihr noch das passende Lied sucht...

Hier meine persönlichen TOP 11 für den Walzer-Hochzeitstanz!

Passend zum Wiener Walzer oder langsamen Walzer!

  1. Ed Sheeran - Perfect
  2. Adele - One and Only
  3. Calum Scott, Leona Lewis - You Are The Reason
  4. Christina Perri - A Thousand Years
  5. Elton John - Can You Feel The Love Tonight
  6. The Second Waltz - André Rieu
  7. Lifehouse - You And Me
  8. Slow Waltz - Skyfall
  9. Revolverheld - Ich lass für dich das Licht an
  10. Bruno Mars - Just The Way You Are
  11. Twilight Soundtrack - Flightless bird, American mouth

Ihr möchtet noch mehr über das Thema wissen und etwas über die verschiedenen Tanzstile erfahren? Dann seid gespannt auf das passende Interview mit einer Tanzschule dazu!

- Werbung wegen Verlinkung

Du möchtest Tipps & Tricks über ein bestimmtes Thema erfahren? Lass es mich wissen! Gern schreibe ich darüber einen Beitrag!

Weitere Beiträge

Eure perfekte hochzeit

unverbindlich anfragen